Beste Remote-Support-Software im Jahr 2020

By dnsstuff on Juli 24, 2020

Die beste Remote-Support-Software ist sicher, benutzerfreundlich und bietet einen Fünf-Sterne-Kundensupport. IT-Fachleute, die Software für ihre Organisation suchen, sollten Preis- und Lizenzbeschränkungen sowie die Kompatibilität mit ihrer bestehenden Infrastruktur und Compliance-Einhaltung von Branchenvorschriften berücksichtigen. Da die Fernarbeit weiter zunimmt, erwarten wir, dass sich der Einsatz von Fernunterstützungsprogrammen über IT-Helpdesks und Kundensupport-Teams hinaus ausweiten wird.

Aus diesem Grund ist Dameware Remote Everywhere unsere Top-Auswahl für die insgesamt beste Fernsupport-Software des Jahres 2020. Hier ist unsere Zusammenfassung der besten Remote-Zugriffssoftware, einschließlich der besten Optionen für kleine Unternehmen, kostengünstiger Remote-Support-Tools, Top-Zweitplatzierter und bester Remote-Support-Kandidat für einfache Bedienung.

Wozu gibt es Remote-Support-Software?

Fernarbeit ist auf dem Vormarsch: Mit dem IoT und Tools wie ein Remote-Desktop oder Remote-Support-Software können Benutzer auf ihren Computer zugreifen und ihn bedienen, ohne physisch anwesend zu sein. Gallups State of the American Workplace Umfrage berichtete, dass 43% der Beschäftigten 2016 aus der Ferne arbeiteten, ein Anstieg von 39% im Jahr 2012. Der Zusammenhang zwischen Fernarbeit und gesteigerter Produktivität, besserer Arbeitsmoral und einer engagierteren Belegschaft ist klar.

Es sieht definitiv danach aus, dass der Trend nicht so bald verschwinden wird. Da im Jahr 2020 immer mehr Unternehmen zu einer Remote-Belegschaft übergehen, wette ich darauf, dass Softwareprogramme, die eine erstklassige Erfahrung bieten können, zu einem integralen Bestandteil der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens werden.

Während früher die meisten Organisationen Fernunterstützungssoftware nur im Hinblick auf ihr Unterstützungspersonal und ihre IT-Abteilung in Betracht zogen, werden Remote-Tools in allen Abteilungen allgegenwärtig. Mit der heutigen Software haben die Mitarbeiter denselben Fernzugriff auf ihre Dateien und ihr Netzwerk, ohne physisch anwesend sein zu müssen, um ihre Maus und Tastatur zu benutzen. In der Vergangenheit wurde Remote-Support-Software vorwiegend von IT-Teams genutzt; wir erwarten, dass die Zukunft die erweiterte Nutzung von Fernunterstützungsprogrammen für Desktops auf andere Funktionen in Unternehmen jeder Größe erweitern wird.

Die Auswahl eines Software-Tools für den Fernsupport hängt neben anderen Schlüsselfaktoren von Ihrem Budget, der Anzahl der Benutzer, der Anzahl der Geräte und der Art der Geräte und Betriebssysteme ab. Nach sorgfältiger Prüfung haben wir diesen Artikel verfasst, der Ihnen helfen wird, Ihre Optionen auf die besten Remote-Support-Softwaretools des Jahres 2020 einzugrenzen.

So wählen Sie die beste Remote-Support-Software aus

Bevor ich mich in diese Liste vertiefte, gab es einige Kriterien, die ich zur Bewertung der Fernunterstützungsprogramme verwendete. Ein IT- oder Netzwerkadministrator sollte diese Spezifikationen in Betracht ziehen, bevor er seine eigene Fernunterstützungssoftware auswählt, je nach den individuellen Bedürfnissen seines Netzwerks.

  1. Wie benutzerfreundlich ist es?

Mit der zunehmenden Verbreitung von Remote-Support-Software werden Benutzer weniger technisch versiert sein als die ursprünglichen Kunden (IT- Experten). Wir wollten Tools, die einfach zu benutzen und leicht zu verstehen sind. Die Remote-Support-Desktop-Software sollte einfach zu navigieren sein und schnellen Kundensupport bieten. Wir bewerten die Tools nach der Verbindungsgeschwindigkeit und danach, wie effizient der Prozess war, um eine Verbindung zu einem entfernten Client-Rechner herzustellen (ohne durch komplexe Einstellungen navigieren zu müssen).

  1. Wie sicher ist die Verbindung?

Cybersicherheit sollte das erste sein, woran IT-Experten bei der Bewertung eines neuen Softwaretools denken. Wir suchen nach Tools, denen Unternehmen in verschiedenen Branchen auf der ganzen Welt vertrauen. Sicherheitsverletzungen kommen gelegentlich vor und wenn sie auftreten, wie hat das Unternehmen darauf reagiert? Verwendet die Fernsupport-Software geografisch verteilte Server, um eine stabile und sichere Verbindung aufrechtzuerhalten? Welche anderen Sicherheitsmerkmale sind vorhanden, um mit den Industriestandards Schritt zu halten?

  1. Ist das Desktop-Support-Tool konform und kompatibel?

E-Commerce-Websites und Gesundheitsorganisationen sind nur zwei Beispiele für Unternehmen, die beim Schutz von Kundendaten eine hohe Messlatte einhalten müssen. Die Fernwartungssoftware sollte in der Lage sein, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und HIPAA-Compliance anzubieten.

  1. Welcher Kundensupport ist verfügbar?

 Wir haben nach Anbietern von Fernwartungssoftware gesucht, die sich verpflichtet haben, Support rund um die Uhr über mehrere Kanäle zu leisten. Da Remote-Arbeit dazu führen kann, dass Mitarbeiter in verschiedenen Umgebungen und Zeitzonen arbeiten, suchten wir nach Tools mit Unterstützung per E-Mail, Live-Chat, Telefon, Twitter und mehr.

Mit diesen Fragen im Hinterkopf sind dies die besten Software-Tools zur Fernunterstützung, die wir für dieses Jahr ausgewählt haben.

Allgemein am besten: Dameware Remote Everywhere

Dameware ist unsere Top-Auswahl für die beste Fernsupport-Software. Über 600. 000 IT-Experten, darunter PepsiCo, ESPN und Boeing, vertrauen ihr. Diese Tool-Suite bietet Funktionen für Remote-Support, Verwaltung und Netzwerküberwachung. Mit Dameware Remote Everywhere (DRE) ist diese Cloud-Version des preisgekrönten Dameware Remote Support (DRS) in der Lage, alles zu bieten, was DRS bietet, und noch mehr!

DRE

Dameware ist eines der vielseitigsten Tools auf dem Markt – deshalb ist es unsere Wahl für die beste Fernzugriffssoftware. TrustRadius hat Dameware Remote Support aus gutem Grund zur bestbewerteten Remoteverwaltungssoftware 2017 ernannt. DRS kann auf zwei Arten arbeiten: von einer direkten Client-zu-Server-Einrichtung oder über einen zentralisierten Server, der eine größere Gruppe von Computern verwalten und überwachen kann. Es ist mit den meisten Systemen und Umgebungen kompatibel. Nicht über die IT-Profis vergessen, die nach Cloud-basierten Remote-Support-Lösungen suchen: Dameware Remote Everywhere ist von fast überall mit einer Internetverbindung erreichbar.

Für IT-Administratoren wurde Dameware entwickelt, um Ihnen das Leben zu erleichtern. Unabhängig davon, wo das IT-Problem auftritt, kann ein Netzwerkadministrator eine sichere Fernverbindung mit Computern innerhalb des LANs initiieren. Nutzen Sie den Fernzugriff, um Dienste und Prozesse zu starten und zu stoppen, Dateien zu kopieren oder zu löschen, Ereignisprotokolle zu überprüfen und zu löschen und vieles mehr. Integrierte Remote-System-Tools und TCP-Dienstprogramme können Administratoren bei der Behebung spezifischer Probleme unterstützen, ohne sich in eine vollständige Remote-Sitzung einloggen zu müssen.

Am besten für Managed Service Provider: Take Control

Take Control SW

Wenn Sie verwaltete Dienste für Ihre Kunden oder Klienten anbieten, benötigen Sie eine Lösung, mit der Sie ihnen so schnell und effektiv wie möglich helfen können. In diesem Szenario ist „Take Control“ unsere empfohlene Wahl.

Mit Take Control können Sie dank schneller Verbindungen fast sofort Support bieten, wenn Ihre Kunden ihn benötigen. Dies ist ebenfalls eine umfassende Lösung, die viele hilfreiche Funktionen wie Live-Chat und Tools zur Fehlerbehebung bietet. Es ist außerdem mit nahezu jeder Plattform kompatibel, was sich als praktisch erweist, wenn Ihre Kunden eine Vielzahl von Betriebssystemen und Geräten verwenden. Darüber hinaus ist „Take Control“ eine äußerst kostengünstige Option, die 14 Tage lang kostenlos getestet werden kann.

Beste Fernzugriffs-Software für kleine Unternehmen: Zoho Assist

zoho Assist

Kleine Unternehmen verfügen möglicherweise nicht über IT-Abteilungen oder Helpdesks für die Fehlerbehebung. Daher unterscheiden sich die Anforderungen an die Remote-Support-Software geringfügig. Zoho Assist ist für kleine Unternehmen konzipiert und ist der nützliche Remote-Desktop für kostenbewusste KMUs.

Zoho Assist hat zwei Hauptprodukte: Fernunterstützung und unbeaufsichtigter Fernzugriff. Remote-Support gibt kleinen Unternehmen die Möglichkeit, ihren Kunden sofortige Supportsitzungen auf Abruf anzubieten. Dateitransfer, Instant Chat, Ferndruck und Sitzungsplanung sind alle in die Fernsupport-Software integriert. Es ist ein großartiges All-One-Tool, mit dem Händler ihre Kunden durch webbasierte On-Demand-Fernsupport-Sitzungen unterstützen können. Es ist relativ einfach einzurichten.

Am besten für gemeinsame Meetings: TeamViewer

teamviewer

Größere Unternehmen mit Teams, die über die ganze Welt verteilt sind, werden TeamViewer mögen, eine Fernsupport-Software, die Fernzugriff und gemeinsame Meeting-Tools in einer App kombiniert. Auch wenn die mit dem Einsatz von TeamViewer verbundenen Kosten für einige Unternehmen unerschwinglich hoch sein mögen, verdient dieses Tool aufgrund der Vielzahl der technischen Möglichkeiten, die es bietet, in diese Liste aufgenommen zu werden.

Eines der herausragenden Merkmale von TeamViewer als Remote-Support-Software-Tool ist seine Vielseitigkeit. Es ist für Windows, OS X, Linux, Android und iOS verfügbar und bietet Mitarbeitern auf der ganzen Welt die Möglichkeit, per Fernzugriff an und mit jedem Gerät zu arbeiten, das sie verwenden möchten. In TeamViewer ist eine Menge Schnickschnack eingebaut – weshalb es sich um ein Tool handelt, das sich am besten für große Unternehmen eignet – aber die Benutzeroberfläche ist recht benutzerfreundlich zu navigieren. In dieses Remote-Computerzugriffsprogramm sind Funktionen wie Wake-on-LAN integriert, mit dem Benutzer einen schlafenden Computer aufwecken und nach Beendigung wieder in den Ruhezustand versetzen können. Plus: Dateiübertragungsfunktionen, plattformübergreifender Zugriff, iOS-Bildschirmfreigabe, sicherer unbeaufsichtigter Zugriff und mehr.

Am besten für den persönlichen Gebrauch: Splashtop

splashtop

Wenn Sie nach einer einfachen, kostengünstigen Fernsupport-Software suchen, ist Splashtop eine einfache Wahl. Dabei handelt es sich um eine grundlegende Software für den Fernzugriff auf Computer, die den Zweck erfüllt.

Es gibt zwei Optionen für die Nutzung des Splashtop-Fernzugriffs: persönlich und geschäftlich. Der persönliche Zugang umfasst den kostenlosen lokalen Zugang von überall her zu allem, was in Ihrem Heimnetzwerk abgedeckt ist. Sie ist auf die nicht-kommerzielle Nutzung beschränkt, was eine nette Alternative zu vielen anderen Fernsupport-Software-Optionen ist, die speziell auf IT-Experten zugeschnitten sind. Die Business Version von Splashtop bietet Ihnen alle Grundlagen: Dateiübertragung, Ferndruck, Zugriff von jedem Gerät aus und mehr.

Viele Anwender setzen Splashtop ein, um Video und Audio mit minimalen Latenzproblemen zu streamen oder um Anwendungen zu nutzen, persönliche Dateien zu übertragen und Desktop-Programme aus der Ferne zu verwalten. Die Sicherheitseinstellungen sind unglaublich einfach und geben dem Benutzer die Wahl, entweder die auf dem entfernten Rechner verwendeten Konto-Anmeldedaten mit einem zusätzlichen, vom Benutzer angegebenen Code einzugeben oder einen spezifischen Zugriffscode für den entfernten Rechner einzugeben. Privatanwender können diesen Schritt sogar überspringen und ohne Passwort fernsteuern, eine nette Funktion für den persönlichen Gebrauch in einem Heim- oder Kleinunternehmensnetzwerk. Die Oberfläche von Splashtop ist relativ einfach. Sie werden keine ausgefallenen Funktionen finden, aber die kostengünstigen und einfachen Sicherheitseinstellungen machen es zu einer guten Wahl für alle, die eine preiswerte Lösung für den persönlichen Gebrauch suchen.

Am besten für Benutzerfreundlichkeit: RemotePC

remotepc
Uns gefällt die einfache Implementierung und die unkomplizierte Benutzeroberfläche von RemotePC. Es gibt eine einfache Installation und schnelle Einrichtung, die das Wesentliche liefert, was die meisten IT-Experten in einem Fernsupportprogramm suchen. Es bietet nicht die Funktionen, die wir in Dameware und TeamViewer am meisten mögen, aber es erledigt die Aufgabe.

RemotePC ist für Bequemlichkeit gebaut. RemotePC ist für einen ständig aktiven Fernzugriff konzipiert, der durch die gemeinsame Nutzung einer eindeutigen Zugangs-ID und eines Schlüssels einmal eingerichtet werden kann. Dieser Prozess ist schnell und reduziert im Allgemeinen den Zeitaufwand für die Überprüfung von Geräten; da RemotePC über mehrere Plattformen und Geräte verfügbar ist, kann ein Benutzer bequem zwischen Computern chatten und Dateiübertragungen per Drag & Drop durchführen. Unbegrenzter gleichzeitiger Zugriff macht RemotePC konkurrenzfähig gegenüber einigen anderen Anbietern, die Gebühren für die gleichzeitige Nutzung der Software durch mehr als einen Benutzer erheben. Die Plattform wird mit TLS v 1. 2/AES-256-Verschlüsselung geliefert und ist skalierbar. Zu den Kundendienst- und Support-Optionen gehören Video-Tutorials, telefonische Kundenbetreuung, Live-Chat, FAQs und ein Blog mit Ressourcen und Tipps.

Lobende Erwähnung: LogMeIn

logmein

LogMeIn ist unser erster Zweitplatzierter für die rundum beste Remote-Support-Software. Drei verschiedene Optionen – Pro, Central und Rescue – geben Unternehmen die Wahl, welche Funktionen und welches Budget für sie am besten geeignet sind. Pro und Central sind die Software-Tools für den Fernzugriff, während Rescue auf den traditionellen Fernsupport ausgerichtet ist.

Im Gegensatz zu anderen Softwaretools bietet LogMeIn einige Vorteile. Die Passwortverwaltung (kostenloser Zugang zu LastPass) ist ein netter Vorteil, ebenso wie die 1 TB Dateispeicher, die Benutzer über das Netzwerk gemeinsam nutzen können. Über das Community-Forum und die Wissensdatenbank steht viel Kundensupport zur Verfügung. Multimonitor-Anzeige- und Bildschirmfreigabefähigkeiten machen dies auch zu einem großartigen Tool für Remote-Teams, die zusammenarbeiten wollen.

Das letzte Wort zur besten Remote-Support-Software

 Es gibt eine Vielzahl von Remote-Software-Tools und jedes Jahr scheinen diese Plattformen ihr Angebot zu verbessern. Wenn Sie einfach nur die robusteste und zuverlässigste Geschäftsoption wollen, entscheiden Sie sich für Dameware Remote Everywhere – Sie werden nicht enttäuscht sein. Es lohnt sich zwangsläufig, eher früher als später mit der Überprüfung der besten Remote-Support-Software zu beginnen, um sich auf den Anstieg der Fernarbeit außerhalb der IT-Helpdesks vorzubereiten. Weitere Tools, die IT-Fachleuten helfen können, dem Anstieg der Remote-Arbeit gerecht zu werden, finden Sie hier:

Beste Netzwerküberwachungssoftware im Jahr 2020

Da Netzwerke immer größer und komplexer werden, ist es wichtig, Elemente wie den Kanalstatus virtueller Ports, ACL-Regelabweichungen und Switch-Stack-Failover-Verkabelung zu überwachen. Verhindern Sie Netzwerkausfallzeiten, verbessern Sie die Sicherheit und ermöglichen Sie es Ihren Netzwerkbenutzern, mit unserer Auswahl an Netzwerküberwachungssoftware ihre Arbeit optimal zu erledigen.

Die beste Protokollverwaltungssoftware im Jahr 2020

Schützen Sie Ihre Daten mit den besten Tools, Systemen und Lösungen, mit denen IT-Experten die Normalisierung zusammenfassen und Protokolle nutzen können, um den Zustand ihres Systems zu verbessern.

Die besten Tools zur Anwendungsüberwachung im Jahr 2020

Wie bei Remotedesktop-Softwarelösungen gibt es auf dem Markt eine Vielzahl von Tools zur Anwendungsüberwachung. Hier erfahren Sie, wie Sie zwischen den verschiedenen Angeboten unterscheiden und die Software finden, die Sie für Ihre Geschäftsnische und Ihr Budget benötigen.

Related Posts