Dameware Tools Review 2020 + Neue Cloud-Support-Lösung

Remote-Access-Lösungen sind in Unternehmen und großen Unternehmenseinrichtungen unglaublich verbreitet, da Administratoren schnell und einfach Support-Probleme lösen oder eine Fehlerbehebung durchführen können, ohne physisch am Gerät anwesend sein zu müssen. Es gibt mehrere Fernzugriffslösungen auf dem Markt, und SolarWinds® Dameware® bietet drei Optionen, um die gesamte Bandbreite der Geschäftsanforderungen abzudecken. Die Dameware-Produktlinie umfasst Dameware Mini Remote Control, Dameware Remote Support und Dameware Remote Everywhere, die jeweils auf bestimmte Situationen zugeschnitten sind.

Dameware-Tools wurden für die Unterstützung mehrerer Plattformen entwickelt. Sie sind alle einfach zu installieren und zu konfigurieren. Bevor wir uns die einzelnen Tools ansehen, schauen wir uns an, was Dameware ist und wofür es verwendet wird.

Wozu wird Dameware verwendet?

Alle Dameware-Tools sind so genannte „Remote-Support-Software“. Remote-Support-Software ist eine Software, die es IT-Technikern ermöglicht, per Fernzugriff auf die Geräte ihrer Kunden oder Mitarbeiter zuzugreifen, um Fehler zu beheben, Unterstützung zu leisten oder Wartungsarbeiten durchzuführen. Dies hat einen enormen Unterschied in den IT-Unterstützungsprozessen bewirkt, da die Zeit bis zur Lösung von Problemen verkürzt werden kann und die Lösung von Problemen für Unternehmen dadurch kostengünstiger wird. Viele Unternehmen mit Windows-Rechnern und -Prozessen verwenden SCCM (System Center Configuration Manager) zur Fernverwaltung vieler Desktop-Computer. Dameware bietet die gleichen Kernfunktionen von SCCM – einschließlich Fernsteuerungs-, Zugriffs- und Supportfunktionen – aber mit zusätzlichen Funktionen, die dem Supportpersonal helfen, bei der Fehlerbehebung Zeit zu sparen. Darüber hinaus können Sie Mac- und Linux-Rechner von derselben Konsole aus steuern, was bei Multiplattform-Infrastrukturen sehr hilfreich sein kann.

SolarWinds bietet drei Dameware-Tools an:

  1. Dameware Remote Everywhere
  2. Dameware Mini Remote Control
  3. Dameware Remote Support

Wozu werden die einzelnen Tools verwendet und wie verhalten sie sich zueinander? Im folgenden Abschnitt werde ich jedes der Dameware-Tools durchgehen und ihre bemerkenswerten Eigenschaften aufschlüsseln, damit Sie bestimmen können, welches für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Dameware Reviews

  1. Dameware Remote Everywhere Review

Das neueste Dameware-Angebot, Dameware Remote Everywhere (DRE), bietet viele der gleichen Funktionen wie andere Dameware-Produkte, aber es ist eher eine Cloud-basierte als eine Vor-Ort-Lösung.

DRE stellt die Verbindung zu den Workstations über das Internet her, in den meisten Fällen in weniger als acht Sekunden, und umfasst Verschlüsselungsprotokolle, um die Benutzerdaten über die Verbindung sicher zu halten. Es enthält auch Unterstützung für Zwei-Faktor-Authentifizierung und mehrstufige Berechtigungen sowie die Möglichkeit, auf Out-of-Band-Rechner wie Dameware Mini Remote Control und Dameware Remote Support zuzugreifen.

Der Ansatz des Tools zielt darauf ab, die Störungen für Ihre Endbenutzer zu minimieren. Es sammelt und zeigt gleich zu Beginn der Sitzung eine große Datenmenge an, damit Ihre Admins so schnell wie möglich mit der Lösung von Problemen beginnen können. Zu den Daten gehören Systeminformationen, BIOS, Gerätedetails sowie Windows-Ereignisprotokolle und -Updates.

Zu Berichtszwecken können Sie mit DRE während der Support-Sitzung Screenshots und Videos aufnehmen, die dann in einer Datei zu diesem Benutzer oder Problem gespeichert werden können. Dies kann für Techniker mit dem gleichen Problem nützlich sein; es kann auch später helfen, wenn Sie zum gleichen Rechner oder Benutzer zurückkehren. DRE umfasst außerdem die Berichterstattung über Techniker mit Informationen zur Technikerleistung, Sitzungsdetails und Berichten von Endbenutzern über deren Zufriedenheit.

DRE bietet Live-Chat, Calls und Messaging mit Endbenutzern, so dass Sie effizienter an die Wurzel von Problemen gelangen können. Sie können mehrere Sitzungen gleichzeitig ausführen und mehrere Mini-Fenster verwenden, um zwischen den Bildschirmen der Workstation zu wechseln. Benutzer können auch über ein leichtes Ticketingsystem Hilfe anfordern.

Wie die anderen Dameware-Tools ist DRE als 14-tägige kostenlose Testversion erhältlich. 

  1. Dameware Mini Remote Control Review

Dameware Mini Remote Control (MRC) ist die leichteste und kostengünstigste der Dameware-Angebote. Es funktioniert mit einer unbegrenzten Anzahl von Endbenutzern, variiert jedoch in der Preisgestaltung je nach der Anzahl der Techniker, für die Sie es einrichten werden. Mit MRC können Sie Linux-, Windows- oder Mac OS X-Computer von einer zentralen Konsole aus fernsteuern. MRC beschleunigt diesen Prozess durch den Einsatz von angepassten und automatisch einsetzbaren Fernsteuerungsagenten.

Wofür wird also Dameware Mini Remote Control verwendet?

Zu den für Ihre Remote-Sitzung verfügbaren Tools gehören Remote-Chat, Messenger, Screenshot-Aufnahme und Dateiübertragung. Sie können auch die Tastatur und Maus des Benutzers deaktivieren, um zu verhindern, dass Ihre Endbenutzer Ihre Arbeit behindern. Mit diesen Tools können Sie leichter mit Endbenutzern in Kontakt treten und deren Probleme lösen.

Der Installationsvorgang ist schnell, mit einer einfachen Taste zur Bereitstellung von MRC auf entfernten Hosts. Sie können auch benutzerdefinierte Installationspakete zur Standardisierung auf allen Computern in Ihrem Netzwerk erstellen.

Darüber hinaus können Sie eine Verbindung zu ausgeschalteten oder schlafenden Out-of-Band-Computern mit Unterstützung für KVM, Wake-on-LAN und Intel vPro mit AMT herstellen. Dies bedeutet, dass Sie auch auf nicht reagierenden oder von Benutzern abgeschalteten Rechnern Fehler beheben und Wartungsarbeiten durchführen können.

Insbesondere verfügt MRC über integrierte Funktionen zur Vermeidung von Sicherheitsproblemen. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung mittels Smartcard-Anmeldung dient dem Schutz sensibler Daten. Um internen und externen Sicherheitsrisiken entgegenzuwirken, kann MRC so eingestellt werden, dass es auf Computer abhängig von deren Berechtigungen oder durch Integration mit Active Directory und den zugehörigen Zugriffsprivilegien zugreift, was verhindert, dass MRC auf hochsensible Benutzer oder Geräte zugreifen kann, um einen Missbrauch zu verhindern.

MRC kann bis zu 14 Tage lang kostenlos getestet werden.

  1. Dameware Remote Support Review

Ein etwas erweitertes Angebot ist Dameware Remote Support (DRS), das die gleichen Fähigkeiten wie MRC bietet, erweitert durch zusätzliche Dienstprogramme. Sie können Remoteverbindungen über das Internet oder über LAN initiieren, was dazu beiträgt, die Anzahl der Endbenutzer zu erhöhen, denen Sie mit Ihrer Fernsupport-Software helfen können.

DRS kann auf Windows-Neustartsysteme zugreifen und Dienste und Prozesse starten/stoppen, Ereignisprotokolle anzeigen und löschen sowie Dateien löschen oder verschieben. Dadurch können Administratoren den Verwaltungsprozess für Windows-Computer erheblich vereinfachen.

Um noch mehr Zeit zu sparen, bietet DRS ein teilweise Remote-System an, bei dem Sie Systemtools und TCP-Dienstprogramme zur Fehlerbehebung auf einem Computer verwenden können, ohne eine vollständige Fernsteuerungssitzung auf dem Host starten zu müssen. Dies bedeutet schnellere Fehlerbehebung und weniger Störungen für die Endbenutzer.

Darüber hinaus unterstützt DRS Android und iOS und ermöglicht die Bereitstellung von Remote-Support über mobile Geräte. Dies gibt Ihrem IT-Team noch mehr Flexibilität und bietet Support, unabhängig davon, wo sie sich befinden.

Im Vergleich zu MRC bietet DRS einen umfassenderen Zugriff über Active Directory, einschließlich der Möglichkeit, AD-Domänen, Gruppen und Benutzer zu verwalten. Sie können Benutzerkonten remote entsperren und Kennwörter bei Bedarf zurücksetzen sowie Systemkonfigurationen und -eigenschaften aus AD exportieren, um Konfigurationsprobleme einfacher lösen zu können.

Wie MRC verfügt DRS über integrierte Sicherheitsfunktionen wie die Verwaltung von Benutzerkonten und Berechtigungen sowie eine Zwei-Faktor- Smartcard -Authentifizierung. Insgesamt ist es ein umfassenderes Paket als MRC, mit den gleichen großartigen Kernfunktionen.

Eine 14-tägige kostenlose Testversion ist verfügbar.

Dameware Konkurrenten

Auf dem Markt gibt es mehrere Konkurrenten der Dameware-Produkte. Werfen wir einen kurzen Blick auf drei der beliebtesten, um zu sehen, wie sich Dameware im Vergleich dazu verhält.

  1. TeamViewer Corporate License

  teamviewer

TeamViewer bietet viele ähnliche Funktionen wie die Dameware-Tools, einschließlich Remote-Steuerung und Zugriff auf Workstations sowie ausgeschaltete oder unbeaufsichtigte Out-of-Band-Computer. Es bietet auch eine Abkürzungsroute zu den wichtigsten Werkzeugen mit Hilfe der Quick Steps-Symbolleiste, die eine schnellere Fehlersuche und -behebung ermöglicht.

Wie Dameware Remote Everywhere erlaubt Ihnen TeamViewer Corporate License die gleichzeitige Verwaltung mehrerer Remote-Sitzungen, wobei die Sitzungen wie Browser-Tabs für einen einfachen Zugriff organisiert sind. Das zentralisierte Dashboard liefert Details über das Remote-Gerät, auf das Sie zugreifen, wie z.B. RAM, Prozessor und Festplatteninformationen.

TeamViewer Corporate kann plattformübergreifende Unterstützung bieten – zum Beispiel für Mobile-to-Mobile, Mobile-to-PC oder PC-to-Mobile. Solange die Plattformen entweder Windows, MacOS, Chrome OS, iOS, Android oder Blackberry unterstützen, kann TeamViewer als Werkzeug zur Remote-Steuerung und -Unterstützung eingesetzt werden. Wie die Dameware-Tools bietet auch TeamViewer die Fernsteuerung von Bildschirm, Maus und Tastatur, Messaging-Systeme und die Möglichkeit, Geräte im Ruhezustand aufzuwecken.

Der Hauptnachteil von TeamViewer sind die Kosten. Das Tool verfügt über eine beeindruckende Reihe von Funktionen, und der Preis dafür ist beeindruckend. Es gibt drei Arten von Jahreslizenzen für den nicht-persönlichen Gebrauch: Business-, Premium- und Unternehmenslizenzen. Die Unternehmensversion, die das umfangreichste Angebot darstellt und am ehesten mit den Dameware-Angeboten vergleichbar ist, kann bis zu 500 Geräte sowie gleichzeitige Sitzungen aufnehmen.

TeamViewer bietet keine kostenlose Testversion an. Wenn Sie es ausprobieren möchten, gibt es eine kostenlose Version, die nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt ist.

  1. BeyondTrust

beyond-trust

BeyondTrust, früher bekannt als Bomgar, bietet Tools, die privilegierte Zugriffsverwaltungsfunktionen, Remote-Support, allgemeine Berechtigungsverwaltung, Schwachstellenverwaltung und Änderungsüberwachung bieten.

Die privilegierten Fernzugriffs- und Fernunterstützungsfunktionen von BeyondTrust können zusammenarbeiten, um ein umfassendes Fernschutz- und Fernunterstützungspaket bereitzustellen. Der BeyondTrust Remote-Support unterstützt Windows, Mac, Linux, iOS, Android, Netzwerkgeräte und Peripheriegeräte. Dazu gehören Bildschirmfreigabe und Remote-Steuerung sowie die Möglichkeit, den Supportprozess durch Funktionen wie angepasste Chats anzupassen.

Die Sicherheit wird durch ein Berechtigungssystem durchgesetzt. Für Supportzwecke können Teams, Benutzer und Rollen mit unterschiedlichen Berechtigungen eingerichtet werden, um entsprechende Privilegien beim Fernzugriff zu erhalten. BeyondTrust lässt sich auch mit Tools wie Active Directory, ITSM-Tools, SIEM-Tools sowie Authentifizierungssystemen und Passwortmanagern von Drittanbietern integrieren.

Obwohl es sich um ein großartiges Stück Software handelt, fehlen möglicherweise einige der Funktionen, die Sie bevorzugen und die sich eher für kleinere Unternehmen eignen. Sie können eine kostenlose Testversion des Fernwartungstools herunterladen oder eine Online-Demo des privilegierten Remote-Zugriffstools ansehen.

  1. VNC Connect
vnc connect
© 2002-2020 RealVNC Limited. All rights reserved.

RealVNC stellt ein Tool namens VNC Connect für den Fernzugriff und Support zur Verfügung. VNC Connect ist einfach zu implementieren. Es bietet Zugang zu aktiven und unbeaufsichtigten Geräten sowie die Möglichkeit, sich entweder direkt oder über die Cloud zu verbinden. Sie können es auf Host-Computern vorinstallieren oder bei Bedarf mit einem Installationsschaltfläche verbinden, wie bei Dameware MRC.

Wie andere Remote-Support-Software bietet VNC Connect Unterstützung für Windows-, Mac-, Linux- und iOS- und Android-Geräte mit plattformübergreifender Unterstützung. Es umfasst auch Kernfunktionen wie Dateiübertragung (sowohl zum als auch vom Host-Rechner), Druck- und Chat-Funktionen. Sie können VNC Connect als Remote-Bereitstellung in einem gesamten Unternehmen verwenden und auf jedem Gerät in Ihrer Infrastruktur gleichzeitig einrichten. Dies spart nicht nur viel Zeit, sondern hilft Administratoren auch dabei, alles mit der gleichen Konfiguration einzurichten, was zu einer effizienteren Lösung von Support-Tickets führt.

Sie können mit Linux-Computern in einem Unternehmensabonnement VNC Connect verwenden, um virtuelle Desktops zu erstellen und den visuellen Fernzugriff auf Linux-Systeme zu ermöglichen, oder um separate Arbeitsbereiche zu erstellen, wenn zwei Benutzer eine gemeinsam genutzte Ressource gleichzeitig nutzen möchten.

VNC Connect unterscheidet sich in einigen wesentlichen Punkten von Dameware. In Bezug auf die Preisgestaltung unterscheidet sich das VNC-Connect-Modell etwas von den Dameware-Preisen. Mit VNC Connect zahlen Sie eine monatliche Gebühr für den Zugang zu diesem Dienst. Das Tool bietet auch eine kostenlose Version an. Dies bedeutet, dass Ihnen mehr Optionen zur Verfügung stehen, wenn Sie nicht bereit sind, sich auf eine umfassende webbasierte Zugriffslösung festzulegen. Über die Preisgestaltung hinaus unterscheidet sich VNC Connect von Dameware in der Kundenbetreuung. Im Gegensatz zu Dameware, das rund um die Uhr Support mit Live-Mitarbeitern bietet, ist der Support von VNC Connect nur während der Geschäftszeiten verfügbar.

VNC Connect ist eine solide Wahl, wenn Ihre Anforderungen in Bezug auf den Fernzugriff ziemlich grundlegend sind. Es ist unkompliziert und ziemlich leicht zu erlernen, was bedeutet, dass Sie schnell mit dem Fernzugriff und Support beginnen können. VNC Connect ist als kostenlose 30-Tage-Testversion erhältlich.

So wählen Sie die beste Remote-Support-Software aus

Remote-Support-Software wird immer entscheidender für den Geschäftserfolg. Dameware ist in drei Versionen erhältlich, um verschiedene Remote-Unterstützung zu ermöglichen. Im Vergleich mit anderen Tools schneidet es am besten ab.

Dameware Mini Remote Control eignet sich am besten für kleinere Organisationen mit weniger Administratoren. Es bietet eine erschwingliche und leichte Lösung, die mit nützlichen Tools ausgestattet ist. Für ein umfassenderes Paket, das auf der gleichen Grundlage aufbaut, enthält Dameware Remote Support die gleichen Kernfunktionen mit zusätzlichen Hilfsprogrammen, um größeren Unternehmen mehr Funktionalität zu bieten. Schließlich ist Dameware Remote Everywhere ein robustes Cloud-basiertes Tool und bietet Unternehmen eine SaaS-Lösung für den Fernzugriff.

Die Fernzugriffslösungen von Dameware sind gut konzipiert, einfach zu bedienen und bekannt. Sie können sich darauf verlassen, dass diese Tools hervorragende Leistungen erbringen.